Ein Projekt der

Sennenwies

Angebot
Ihr Kontakt

Nadine Dornbrack
Priora Services AG
Balz-Zimmermann-Strasse 7
8152 Glattbrugg

058 269 99 12
E-Mail
http://www.priora.ch

Kontakt

Gut angeschlossen

Die Überbauung verfügt mit einer direkt vor dem Grundstück platzierten Bushaltestelle über kurze Wege, was die Anbindung an den öffentlichen Verkehr angeht. In nur fünf Minuten finden Sie sich per Bus bereits am Bahnhof Schaffhausen. Für die automobile Fortbewegung verfügt die Überbauung über drei integrierte Parkhäuser, von denen aus Sie in kurzer Distanz die Autobahnen in Richtung Zürich oder Stuttgart befahren können. 

Alles für den Alltag notwendige finden Sie jedoch in nächster Umgebung von der Überbauung Sennenwies. Die KiTa befindet sich in der Überbauung Sennenwies, Kindergarten und Schule finden sich in naher Gehdistanz. Das nahe gelegene Einkaufszentrum lässt sich in wenigen Minuten Fahrt erreichen, während in der näheren Umgebung Shops zur Verfügung stehen, die auch spätabends und am Wochenende geöffnet haben.

Schnell im Überall

Natur zum Verlieben, Freizeitangebote in Fülle, die wichtigen kulturellen und wirtschaftlichen Zentren in nächster Nähe und das alles verpackt in einer vom Rhein geprägten Landschaft, die nicht nur einheimische Herzen höher schlagen lässt.

Schaffhausen ist ein vielseitiges, vielschichtiges und vielgeschätztes Fleckchen Schweiz das nicht nur dank seiner malerischen Altstadt echte Postkartenidylle mit Anschluss ans urbane Leben verspricht. Hier lässt sich Freiraum geniessen – um zu leben, Erholung vom intensiven Arbeitsalltag zu finden und an neuen Ideen zu arbeiten.

Zwar fernab der Grossstadthektik gelegen und eben doch ganz nahe an den wichtigen Ballungszentren, bietet sich hier die perfekte Kombination zur Erreichung einer ausgewogenen Work-Life Balance. Dass Schaffhausen dabei aber alles andere als verschlafen wirkt, liegt an der guten wirtschaftlichen Positionierung der Region, welche einen guten Mix zwischen lokalem Gewerbe und international tätigen Konzernen bietet. Neben der Nähe zum Wirtschaftszentrum Zürich stehen so auch alle Türen offen, um sich in der Region nachhaltig weiterzuentwickeln.